Erreichbarkeit der definitiv! vom 24.12.2021 – 31.12.2021

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner,

in diesem Jahr haben wir uns wieder entschieden, unsere Büros in Münster und Bielefeld in der Zeit vom 24.12.2021 bis 31.12.2021 zu schließen.

In dieser Zeit steht für Notfälle die Ihnen bekannte Rufnummer zur Verfügung.

Ab dem 03.01.2022 sind wir für Sie in der gewohnten Weise wieder erreichbar.

Wir wünschen an dieser Stelle allen Kunden und Geschäftspartnern eine schöne Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2022.

Ihr definitiv! Team.

https://definitiv-it.de

Neuer Sophos VPN Client

mit dem Launch des neuen, deutlich optimierten Connect v2 VPN Client gibt Sophos jetzt das End-of-Life (EoL) des alten SSL VPN Client für Windows bekannt.

Das End-of-Life des alten SSL VPN Client tritt in Kraft am 31. Januar 2022.

Nach dem 31. Januar 2022 kann der alte Sophos Client zwar weiterverwendet werden, jedoch ist der Download dann nicht mehr möglich. Wir empfehlen daher eine zeitnahe Umstellung.

Gerne unterstützen wir Sie hierbei, melden Sie sich einfach unter: support@definitiv-it.de

Hier ein Link zu den Sophos Connect v2 Informationen.

 

Ihr definitiv! Team.

Sophos

Windows 11 ist da

Das Upgrade besteht hauptsächlich aus grafischen Veränderungen. Das Startmenü ist optisch modernisiert und in der Standardansicht in die Mitte verschoben worden. Letzteres kann aber wie gewohnt linksbündig eingestellt werden. Hinzu kommt eine tiefgreifende grafische Überarbeitung der Icons und Menüs. Es gibt jetzt deutlich mehr „runde Ecken“ und Farben.

 Das Re-Design ist aber noch nicht ganz abgeschlossen. So werden peu à peu weitere Apps wie Paint, die Office Suite oder die „Fotos App“ überarbeitet. Darüber hinaus hat Microsoft aber auch andere Veränderungen eingebaut. So merkt sich Windows 11, ob ein Notebook an einer Docking Station angeschlossen ist oder unterwegs genutzt wird und passt die Anordnung der Programme automatisch an. Durch „Snap Layouts“ ist es möglich, offene Programme flexibler anzuordnen als je zuvor.

 Außerdem wurden die Systemeinstellungen vollkommen überarbeitet. Jetzt findet man eine deutlich aufgeräumtere und logischere Anordnung der Menüpunkte und kann schneller hin und her wechseln. Hinzugekommen ist außerdem ein „Widget Menü“, dass sich durch einen Wisch vom linken Bildschirmrand (oder Win-Taste + W) öffnen lässt. In Zukunft sollen sich hier Widgets verschiedener Anbieter wimmeln, wie dies bereits auf Smartphones möglich ist.

Veränderungen auch unter der Oberfläche

Unter der “Haube” hat Microsoft auch einige Arbeit geleistet. So gibt es nur noch eine 64bit Version von Windows 11, wodurch es noch zu Inkompatibilitäten kommen kann. Um hier entgegenzuwirken, wird aber ein großer Fokus auf Virtualisierung gelegt. Wird also dennoch ein 32bit-Programm ausgeführt, emuliert Windows 11 im Hintergrund die passenden Befehle. Dadurch gibt es aber auch einige Anforderungen an Hardware, auf der Windows 11 laufen soll: Prozessoren müssen die Techniken VBS und HVCI beherrschen. Außerdem ist zwingend ein TPM 2.0 Chip erforderlich, was den erhöhten Sicherheitsanforderungen geschuldet ist.

Mit Spannung erwartet, aber noch nicht verfügbar ist die Möglichkeit Android Apps auf Windows 11 laufen zu lassen. Hier werden sich sicherlich einige spannende Möglichkeiten ergeben, andererseits steigt aber auch der Bedarf an Mobile Device Management und Sicherheit, damit nicht schädliche Apps installiert werden.

Soweit scheint Windows 11 eine spannende wenn auch keine gänzliche andere Entwicklung zu nehmen und machte in bisherigen Tests einen soliden und ausgereiften Eindruck. Dennoch empfehlen wir insbesondere im Business-Umfeld noch keinen Umstieg. Um mit Ihnen aber gemeinsam auf den (spätestens 2025) fälligen Umstieg vorbereitet zu sein, testen wir Windows 11 schon intern. Auch bezüglich eventueller Hardware Upgrades können Sie bei Bedarf gerne auf uns zukommen.

Weitere Infos: Introducing Windows 11 – Press materials for Windows 11 news announcement (microsoft.com)

 

https://definitiv-it.de

Start in das Berufsleben:

Die definitiv-it freut sich über einen neuen Auszubildenden im August 2021!

Am 01.August wird die definitiv-it am Standort Bielefeld durch einen neuen Auszubildenden im Bereich Systemintegration verstärkt.

Wir freuen uns Herrn Maxim Shumilov für die definitiv-it gewonnen zu haben und setzen damit den vor vielen Jahren begonnenen Weg der Investition in Nachwuchskräfte fort.

 

Ihr definitiv-it Team!

https://definitiv-it.de

Kritisches Update für Google Chrome / Edge Chromium

Google Chrome und der neue Edge-Browser von Microsoft haben am Donnerstag, den 17. Juni ein kritisches Sicherheitsupdate erhalten. Darin wurden vier Lücken im Code geschlossen, wovon eine bereits aktiv ausgenutzt wurde. Normalerweise werden die Updates automatisch installiert, wir raten aufgrund der Schwere der Lücken aber dazu, das einmal zu prüfen und ggfs. das Update händisch zu installieren.

Wir empfehlen allen Kunden folgende Schritte: in Chrome/Edge auf die drei Punkte oben rechts klicken -> Über den Menüpunkt „Hilfe“ bzw. „Hilfe und Feedback“ hovern -> „Über Chrome“ bzw. „Infos zu Edge“ anklicken. Wenn die Version mind. 91 beträgt, sind Sie auf der sicheren Seite. Wenn Sie noch nicht die aktuellste Version haben, bietet das Programm hier direkt auch die Möglichkeit zum Installieren des Updates an.Benötigen

Sie benötigen Hilfe bei den Updates? Rufen Sie uns einfach an: 0251 927732-0

Ihr definitiv- it-solutions Team!

Arcserve UDP

VEREINHEITLICHEN SIE DEN SCHUTZ UND VERHINDERN SIE CYBERANGRIFFE ON- UND OFF-PREM WORKLOADS.. ORCHESTRIERTE WIEDERHERSTELLUNG.

Ransomware ist ein profitables Geschäft für Cyberkriminelle geworden. Sie wollen allerdings nicht deren „Kunde“ sein. Ihr Unternehmen riskiert nicht nur Geld, sondern auch unersetzliche Daten, Zeit und Marktreputation.

Sie müssen die Geschäftssysteme und Daten Ihres Unternehmens vor Angriffen oder Verlusten schützen und eine erhöhte Ausfallsicherheit gewährleisten. Das ist nur möglich durch die Vereinfachung von Prozessen auf allen Speicherplattformen, ob lokal, virtuell oder in der Cloud. Was Sie definitv nicht brauchen, sind weitere Tool, die Sie verwalten müssen.

Arcserve Unified Data Protection (UDP) bietet eine umfassende Daten- und Ransomware-Schutzlösung, mit der Ransomware-Angriffe neutralisiert, Daten wiederhergestellt und eine effektive Notfallwiederherstellung (DR) durchgeführt werden können.

Arcserve UDP wird von Sophos Intercept X Advanced Cybersecurity geschützt und kombiniert auf einzigartige Weise Deep-Learning-Serverschutz, unveränderlichen Speicher und skalierbare Geschäftskontinuität vor Ort und außerhalb des Unternehmens zu einem mehrschichtigen Ansatz, der vollständige IT-Ausfallsicherheit für Ihre virtuellen, physischen und Cloud-Infrastrukturen bietet.

Quelle https://www.arcserve.com

Hier geht es zum Originalartikel.

arcserve
arcserve UDP

Erreichbarkeit der definitiv! vom 21.12.2020 – 31.12.2020

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner,

in diesem Jahr haben wir uns entschieden, unsere Büros in Münster und Bielefeld in der Zeit vom 21.12.2020 bis 31.12.2020 zu schließen.

In dieser Zeit steht für Notfälle die Ihnen bekannte Rufnummer zur Verfügung.

Ab dem 04.01.2021 sind wir für Sie in der gewohnten Weise wieder erreichbar.

Wir wünschen an dieser Stelle allen Kunden und Geschäftspartnern eine schöne Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2021.

 

Ihr definitiv! Team.

https://definitiv-it.de

Sophos Firewall Promos – gültig bis 31.12.2020

Kostenlose Hardware Appliance bei Wechsel zu Sophos

Neukunden, die von ihrem derzeitigen Firewall-Anbieter auf eine Firewall von Sophos wechseln, erhalten jetzt 100 % Rabatt auf eine SG oder XG Appliance ihrer Wahl, wenn sie eine 3-Jahres-Lizenz für FullGuard, FullGuard Plus, EnterpriseGuard oder EnterpriseGuard Plus kaufen.

50 % Rabatt beim Kauf neuer Hardware

Sophos-Kunden, die im Zuge eines Renewals ihre derzeitige Sophos Firewall durch eine neue SG oder XG Appliance ersetzen, erhalten 50 % Hardware-Rabatt, wenn sie eine 1-Jahres-, 2-Jahres- oder 3-Jahres-Renewal-Subscription für FullGuard, FullGuard Plus, EnterpriseGuard oder EnterpriseGuard Plus kaufen.

Samsung Flip 2 – Das digitale Flipchart

Samsungs neues digitales Flipchart kann Office 365

Samsung hat die zweite Generation seines digitalen Whiteboards Flip vorgestellt. Das Flip 2 wird es in zwei verschiedenen Größen geben: in den bereits vom ersten Gerät bekannten 55 Zoll und neu auch in 65 Zoll. Die Auflösung gibt der Hersteller mit 3.840 x 2.160 Pixeln an. Es handelt sich also wieder um eine Arbeitsfläche im 16-zu-9-Format. Das Gerät kann um 90 Grad gedreht und auch hochkant genutzt werden.

Das zweite Flip integriert neben dem Samsung-Ökosystem auch Microsoft-Dienste wie Office 365 und Microsoft-Konten. Videomaterial kann von per WLAN oder Bluetooth angeschlossenen Geräten auf das Gerät übertragen werden. Auch Excel-Tabellen, Powerpoint-Präsentationen oder Word-Dokumente werden angezeigt. Außerdem können Anwender einen Webbrowser öffnen und Webseiten auf dem Flip 2 betrachten.

Wie der Vorgänger kann auch das Flip 2 mit verschiedenen Schreibutensilien bedient werden. Die erste Generation lieferte noch einen Holzstift mit. Die zweite Version ersetzt diesen durch einen Stift mit Magnet, der bei Nichtbenutzung an die Seite geheftet wird. Die Eingabelatenz gibt Samsung mit 6,8 Millisekunden an. Über eine optionale Anschlussbox lässt sich an das Flip 2 ein Computer anschließen und dessen Bildschirminhalt auf dem Whiteboard anzeigen.

Hier geht es zur Produktseite.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot oder zeigen Ihnen das FLIP2 live.

Produktvideo Samsung

JETZT RABATT SICHERN BEIM TAUSCH VON WINDOWS-MDEs GEGEN ANDROID-MODELLE!

Beschleunigen Sie die Modernisierung im Lager und sichern Sie sich Ihre individuellen Rabatte:

Bis zum 30.06.2020 tauschen wir Ihre alten Zebra-Windows-MDEs oder vergleichbare Wettbewerbsprodukte gegen neue Zebra Android-MDEs aus.

Der Tausch ist ganz einfach:

Senden Sie uns eine Liste Ihrer Windowsgeräte und wir erstellen Ihnen ein Angebot über Tauschgeräte von Zebra mit dem Androidbetreibssystem. Über die Höhe der für Sie erzielten Rabatte informieren wir Sie selbstverständlich umgehend.

Ihre Ansprechpartner helfen Ihnen gerne: +49 (0)251 927732 10 oder schicken Sie uns eine Mail an info@definitiv-it.de